Elektronikindustrie

Ressourcen

Anfrage senden

In diesen Herstellungsumgebungen weist das Abwasser häufig einen hohen Anteil an organischen Lösungsmitteln auf, u. a. Entwickler, Farbentferner und Spülmittelrückstände. Das Abwasser besteht aus schwierigen, nicht abbaubaren Chemikalien wie Dimethylsulfoxid, Monoethanolamin und Tetramethylammoniumhydroxid, die das organische Klärbecken auf immense Belastungsproben stellen und in der Klärung mit herkömmlichem Belebtschlamm und Festfilm bei Stoßbelastungen instabile Betriebszustände auslösen.

Wir empfehlen Biowater CFAS wegen der dichten Biomasse an der Aufwuchsfläche, der Resistenz gegen Schockbelastungen und der geringeren Platzerfordernisse. Ein eigens konzipierter Schlitzstrahlbelüfter mit geeignetem Rückhaltesieb gewährleistet nicht nur den gesamten Belüftungs- und Rührvorgang, sondern zeichnet sich auch eine derart hohe Sauerstoffdurchdringungsrate und ideale Gas-Flüssigkeits-Merkmale aus, sodass der Stromverbrauch um mehr 1/3 zurückgehen kann.

Fallstudien CFAS®: Tainan, Taiwan

Weiter...