Kommunale Abwasserentsorgung

Ressourcen

Anfrage senden

Biowater zählt zu den weltweiten Technologieführern in der Projektierung, Installation und Aufrüstung von kommunalen Abwasseraufbereitungsanlagen mit Einsatz biologischer Verfahren wie den MBBR-Reaktoren (Schwebebett).
Kommunale Kläranlagen arbeiten bislang überwiegend auf Belebtschlammbasis und müssen zur Steigerung der Betriebs- und Klärleistung modernisiert werden.

Biowater besitzt die Kompetenz und das Know-how, um Sie bei der Planung und Errichtung von Neuanlagen oder der Erweiterung bestehender Infrastrukturen mit Rückgriff auf biotechnologische Lösungen – von CFIC über MBBR bis hin zu IFAS – zu unterstützen.

Die kostenwirksamen Lösungen unseres Unternehmens versetzen Kommunen in die Lage, mit minimalen Baumaßnahmen die Aufbereitungskapazitäten zu steigern und eine bessere Ablaufqualität zu erzielen.

 

Aufgabenstellungen

  • Wachsende Bevölkerung
  • Neue Regelungen und Gesetzesauflagen führen zu immer strengeren Vorgaben für das aufbereitete Abwasser.
  • Ältere Anlagen beruhen auf einer langsamen Aufbereitung in konventionellen Belebungsverfahren.
  • Begrenzte Finanzressourcen für neue Infrastrukturen.


Vorteile

  • Ausbauten setzen bei den vorhandenen Anlagen an – Baumaßnahmen reduzieren sich auf ein Minimum.
  • Kostenersparnisse dank kompakter Bauweise und niedrigerem Stromverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Belebtschlammvarianten.
  • Biofilm lässt sich rasch und einfach an neue Einsatzbedingungen anpassen.
  • Keine Anfälligkeit für Temperaturschwankungen.
  • Geringer Zeitaufwand für Aufrüstung bestehender Belebtschlammanlagen.
  • Niedrige Wartungs- und Instandhaltungskosten über Jahrzehnte.

 

Lösung

CFIC
Die von Biowater selbst entwickelte CFIC®-Technologie besticht durch branchenweit unübertroffene Leistungsmerkmale im Vergleich zu konventionellen Belebungs- und MBBR-Lösungen. Die geringe Platzerfordernis und die Prozessplanung durch Biowater gewährleisten die einzigartige Vielseitigkeit dieser Lösung, die in einer breiten Palette bereits existierender Kläranlagen ideal zur Geltung kommt.

CMFF
CMFF® von Biowater ist ein biologisches Verfahren, das auf dem Konzept der Wirbelbettreaktoren (MBBR) beruht. Der Abbau organischer und anorganischer Stoffe im Wasser erfolgt dabei durch bewegliche Kunststoffträger mit einem festen Biofilm. Das bei BioWater erhältliche CMFF®-Design umfasst die Biowater Biofilm-Trägerelemente, die frei beweglich im Reaktor für den Rührvorgang sorgen und speziell für den Biofilm-Aufwuchs ausgelegt sind.

CFAS
CFAS® von Biowater ist ein IFAS-Kombiverfahren, das die Vorteile der traditionellen Belebtschlammtechnologie mit einem festen Biofilmsystem vereint. Das Ergebnis sind hochleistungsfähige Kläranlagen mit deutlich geringerem Platzbedarf.

Fallstudien CMFF®: Bloomingdale, MI, USA

Weiter...

Fallstudien CFAS®: Trysil, Norwegen

Weiter...

Fallstudien CFAS®: Harestua, Norwegen

 

 

Weiter...