Kommunen: Trysil, Norwegen

Kurzinformationen

Fallstudien
Kommunen
Anfrage senden

Projektbezeichnung:
Integrierte Kläranlage

Standort:
Trysil, Norwegen

Anlagentyp:
Kommunale Abwasserentsorgung

Technologie:
CFAS® mit DAF-Behandlung (chemische P-Fällung)

In Betrieb seit:
November 2010

Trysil

Aufgabenstellung

In Trysil befindet sich das größte Wintersportgebiet Skandinaviens. Der saisonale Fremdenverkehr bedingt Schwankungen im Abwasseraufkommen, abhängig von der Gästezahl. Die kommunale Kläranlage muss zudem den äußerst niedrigen Temperaturen während der Wintermonate standhalten. Das vorhandene Abwasserbehandlungssystem hatte das Ende seiner Lebensdauer erreicht.

 

Auslegung/Projektierung

Eine Fülle von Faktoren war zu berücksichtigen. Neben den erwähnten niedrigen Temperaturen und Lastungsschwankungen galt es, den Wunsch des Kunden nach einer kompakten, hochwirksamen Technologie zu erfüllen. Biowater stand in Wettbewerb mit einer konventionellen MBBR-Lösung, kombiniert mit einer Abscheideeinheit. Letztlich erhielt Biowater mit seiner CFAS®-Technologie den Zuschlag. Das IFAS-System, das ein Belebungsverfahren mit einem Festfilm vereint, überzeugte durch seine geringe Platzerfordernis und hohe Zuverlässigkeit.

 

Ergebnisse

Mit der Biowater CFAS®-Lösung (biologischer Prozess mit DAF-Fällung) sicherte sich der Kunde die Möglichkeit, ohne Einbußen bei der angepeilten Ableitungsqualität das angestrebte Kompaktdesign zu verwirklichen. Die Druckentspannungsflotation (DAF) machte den in der ursprünglichen Konstruktion vorhandenen Schwerkrafteindicker überflüssig. Die Anlage bietet eine hohe Flexibilität, sodass in der Nebensaison der zweite Biowater CFAS®-Reaktor abgeschaltet werden kann (Energieeinsparungen).

Trysil St

CFAS® von Biowater ist ein IFAS-Kombiverfahren, das die Vorteile der traditionellen Belebtschlammtechnologie mit einem festen Biofilmsystem vereint.

 

Weiter...