Anfrage senden

Sembcorp Industry investiert in norwegische Wassertechnologie

Montag, 1. Juli 2013

Oslo, Norwegen, 1. Juli 2013 - Biowater Technology erhält über seine hundertprozentige Tochter Sembcorp Utilities 38 Mio. NOK von den gegenwärtigen Gesellschaftern Incitia Ventures II und Mallin Venture sowie dem neuen Investor Sembcorp Industries.

Biowater Technology hat sich durch seine spezielle, kosteneffiziente Technologie für die biologische Abwasserreinigung für industrielle und kommunale Einrichtungen internationale Anerkennung erworben. Das Unternehmen entwickelt seine Technologie seit 2007 in Zusammenarbeit mit den Investmentgesellschaften Incitia und Mallin sowie verschiedenen Technologiepartnern, wie Innovation Norway und der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens, NTNU.

Mit seinem Fokus auf kosteneffiziente biologische Abwasserreinigung hat Biowater Marktanteile und Wasserprojekte in vielen Ländern weltweit gewonnen. Mit dieser Investition kann Biowater neue Märkte entwickeln und seine finanzielle Position für ein fortgesetztes Wachstum stärken.

Sembcorp, eine in Singapur ansässige, führende Unternehmensgruppe auf den Gebieten Energie, Wasser- und Meerestechnologie, hat einen Vertrag über die Investition von 30 Mio. NOK in die Firma Biowater Technology unterzeichnet. Mit dem Abschluss dieses Geschäfts wird Sembcorp 28,8 % der Geschäftsanteile von Biowater übernehmen, während der verbleibende Anteil von den bisherigen Gesellschaftern Incitia, Mallin, den Gründern von Biowater sowie Mitarbeitern gehalten wird. Incitia Ventures bleibt mit einem Aktienanteil von knapp über 30 % der größte Einzelaktionär.

Zusätzlich zu der Beteiligung wird Sembcorp eine strategische Partnerschaft mit Biowater eingehen, die Sembcorp einen bevorrechtigten und frühen Zugang zu dessen Technologien ermöglicht und gleichzeitig Biowater Zugang zu den weltweiten Einrichtungen von Sembcorp bietet, was wiederum die Entwicklung und Vermarktung seiner Technologien beschleunigt.

„Diese Investition wird unsere technischen Fähigkeiten stärken und unsere führende Position bei der Behandlung von Mehrfachströmen komplexer industrieller Abwässer weiter ausbauen. Für uns als Unternehmen mit Schwerpunkt auf Innovation, Verfahren und Technologien ermöglicht diese Partnerschaft nicht nur eine Steigerung der Effizienz unserer Geschäftstätigkeit, sondern erlaubt uns auch, unseren Kunden stets wettbewerbsfähige Lösungen anzubieten. Wir freuen uns auf die Möglichkeiten, die diese Partnerschaft angesichts der Kapazitäten von Biowater in den Bereichen Innovation sowie Forschung und Entwicklung für Sembcorp bietet. Mit unseren 33 Wasserbetrieben in weltweit 11 Ländern können wir auch Biowater bei der Entwicklung und Vermarktung seiner Technologien unterstützen und gleichzeitig unser Wachstum im Abwassergeschäft beschleunigen“, erklärt Tang Kin Fei, Group President und CEO von Sembcorp.

Sembcorp ist ein in Singapur ansässiges Unternehmen mit einem Jahresumsatz von rund 50 Mrd. NOK und einer Bilanzsumme von über 60 Mrd. NOK. Sein Geschäftsbereich Versorgungswirtschaft ist ein globaler Akteur im Energie- und Wasserbereich mit etablierter Marktpräsenz in Asien und einer starken Präsenz auf den wichtigsten Wachstumsmärkten weltweit. Das Unternehmen hat weltweit täglich mehr als 7 Mio. m³ Wasser in Betrieb und Entwicklung, davon fast 340,000 m³ aus der Abwasseraufbereitung. Sembcorp könnte die Verfahren von Biowater nutzen, um die Effizienz und Leistungsfähigkeit seiner bestehenden Anlagen zu verbessern und sich einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil bei der Angebotsabgabe für neue Projekte zu sichern. Die Nutzung dieser modernen Technologien bietet Sembcorp auch potenziell die Möglichkeit, seine Geschäfte im Bereich der Aufbereitung industrieller Abwässer, insbesondere in Asien, auszuweiten.

„Wir freuen uns über die Investition von Sembcorp in Biowater. Das Unternehmen ist für uns ein wichtiger strategischer Partner für die Zukunft, insbesondere aufgrund seiner Erfahrung und seine Kenntnis des asiatischen Marktes. In diesem Teil der Welt herrscht ein Mangel an sauberem Wasser, so dass sich hier eine gute Geschäftsgelegenheit für unsere Technologien bietet“, so Audun Lødemel, Geschäftsführer von Biowater. „Gleichzeitig gibt uns die Zusammenarbeit die Gelegenheit, unsere Technologien in den Wasser- und Abwasserprojekten von Sembcorp auf der ganzen Welt einzusetzen und so wertvolle Erkenntnisse und Erfahrungen für die zukünftige Entwicklung und Vermarktung dieser Technologien zu sammeln.“

 

Für Sembcorp
Frau Melissa Yee
Manager, Group Corporate Relations
Direktanschluss:    +65 6723 3326
E-Mail: melissa.yee@sembcorp.com

Für Biowater Technology
Audun Lodemel
Geschäftsführer
Direktanschluss:    +4793446531


ÜBER SEMBCORP INDUSTRIES
Sembcorp Industries ist eine führende Unternehmensgruppe auf den Gebieten Energie, Wasser- und Meerestechnologie, die weltweit auf sechs Kontinenten tätig ist. Mit Anlagen von mehr als 5,800 MW Bruttostromleistung und täglich mehr als 7 Mio. m³ Wasser in Betrieb und Entwicklung ist Sembcorp ein zuverlässiger Anbieter von Lösungen für die Energie- und Wasserversorgung für Industrie und Kommunen. Das Unternehmen ist zudem weltweiter Marktführer im Bereich Schiffs- und Offshore-Technik sowie eine etablierte Marke auf dem Gebiet der Stadtentwicklung.
Der Konzern hat eine Bilanzsumme von über 13 Mrd. USD und beschäftigt mehr als 9.000 Mitarbeiter. Das im Hauptsegment der Börse in Singapur notierte Unternehmen ist Bestandteil des Straits Times Index, verschiedener MSCI und FTSE-Indizes sowie des Dow Jones Sustainability Asia Pacific Index.

www.sembcorp.com